Aktuelles

 
 
Nebst unseren liebsten Liedern, die teilweise noch auf keinem Tonträger zu hören sind, haben wir für diese CD auch den Weg von ungewöhnlichen Arrangements gewagt: Jodeln und Zithertöne passen ebenso schön zusammen, wie Jodeln mit
einem Konzertpianisten! Oder ein 3/4-Takt-Jodellied mal im 4/4-Takt als Schlager interpretiert (mit Einwilligung des Komponisten).
Lassen Sie sich überraschen, uns hat die CD-Produktion Riesenspass gemacht,
nicht zuletzt dank der kompetenten Unterstützung unseres Örgelers Andy Müller und Alex Eugster (v. Trio Eugster) als Produzent.
 
  

CD-Taufe 26. Mai 2013