Doris Brändli-Röthlin

 
 
wohnt mit Ihrem Mann Dany in Auenstein. Beruflich unterstützt sie ihn seit 1993 im eigenen Treuhandgeschäft und verwaltet diverse Liegenschaften.

1979 begann Doris das Jodeln zu erlernen. Mit viel Freude und Engagement jodelt sie seit 1991 intensiv mit Esther im Duett, und bestreitet äusserst erfolgreich die Jodlerfeste als Solojodlerin und im Duett.
Während 19 Jahren war Doris mit viel Herzblut 1. Jodlerin im Jodlerklub Edelweiss Untersiggenthal, davon 9 Jahre auch als Dirigentin. Momentan macht sie eine "Klubpause".

Hobbys:
Singen, kochen, jassen, reisen . . .

„Sie ist ein Organisationstalent“, schwärmt Esther.

Doris sagt: „Esther ist nicht nur meine Schwester, sie ist auch meine beste Freundin!“
 
 

Doris in der Aargauer Sonntags-Tracht